Unsere Think Tanks

Spannende Diskussionen zur Arbeit der Zukunft

Logo der DIS AG

Think Tanks zur neuen Arbeitswelt

Die 5 Think Tanks der DIS AG haben sich an 5 futuristischen Locations spannenden Fragen rund um die Arbeit der Zukunft gewidmet. 5 Keynote-Speaker und weitere interne und externe Experten führten inspirierende Diskussionen zu diesem Thema und gaben Antworten auf die Fragen zur neuen Arbeitswelt.

Übersicht der Veranstaltungen

Think Tank in Dresden

Sascha Lobo
Keynote-Speaker und
Podiumsteilnehmer
(Fotograf: Reto Klar)

Sascha Lobo, Jahrgang 1975, studierte Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste in Berlin. Er arbeitet als Autor und Strategieberater mit den Schwerpunkten Internet und Markenkommunikation und hält zudem Vorträge über die digitale Welt von Social Media bis zu digitalen Arbeitsprozessen.
Jana Tepe
Podiumsteilnehmer

Jana Tepe ist neben Anna Kaiser Geschäftsführerin von Tandemploy. Sie studierte Kommunikationswissenschaft und BWL in Münster und den Niederlanden und arbeitete anschließend als Personalberaterin. Als sie ein gemeinsames Anschreiben von 2 Bewerbern auf einen Job erhielt, kam ihr die Idee für ihr Jobsharing-Start-up.
Lena Felixberger
Podiumsteilnehmer

Lena Felixberger ist Gründerin und Geschäftsführerin der Descape GmbH. „Das Arbeitsleben ist eine Reise“: Nach diesem Motto lebt und arbeitet Lena Felixberger. Ausgebildet im Handwerk als Friseurin, sattelte die geborene Münchnerin später ein Studium in Kommunikationsdesign darauf – um danach als Texterin für Agenturen in Hamburg, Frankfurt, Amsterdam und London zu arbeiten. 2014 gründete sie Descape, um ihrer Neugier auf die Vielfalt der Berufswelt eine Plattform zu geben. Und um selbst einen neuen Beruf für sich zu entdecken: Unternehmerin.
Henrik Straatmann
Podiumsteilnehmer

Henrik Straatmann führt seit November 2016 als Managing Director die digitale Business Unit der DIS AG mit dem Ziel, neue digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln und auszubauen. Der Diplom-Betriebswirt weist langjährige Erfahrung in der Strategie- und Geschäftsentwicklung sowie im Vertrieb auf. Bei der DIS AG steuerte er seit 2010 zunächst als Director Sales Operations die strategische Ausrichtung des Unternehmens und verantwortete verschiedene zentrale Bereiche.

Think Tank in Frankfurt

Tim Cole
Keynote-Speaker und
Podiumsteilnehmer

Tim Cole ist ein Experte für Themen rund um das Internet, eBusiness, Social Web and IT Security. Er wurde 1950 in Washington geboren, lebte aber mehr als 40 Jahre in Deutschland, wo er als Journalist, Buchautor, TV-Moderator und Referent auf Kongressen und Firmenveranstaltungen arbeitet. In seinem aktuellen Buch „Digitale Transformation“ warnt Cole die deutsche Wirtschaft davor, die digitale Zukunft dieses Landes zu verschlafen und zeigt, welche Weichen jetzt dringend zu stellen sind. Von 1998 bis 2002 war Cole Chefredakteur des deutschsprachigen Wirtschaftsmagazins „Net Investor“ und dort Erfinder des „NICE Index“, ein Börsenindex der wichtigsten Aktienwerte der Internet-Wirtschaft, das jahrelang Bestandteil der Wirtschaftsnachrichten beim Privatsender n-tv war.
Anna Kaiser
Podiumsteilnehmer

Anna Kaiser lebt in ihrem eigenen Unternehmen Tandemploy vor, wie Jobsharing funktioniert. Sie teilt sich die Geschäftsleitung mit Jana Tepe. Unter dem Motto „Stell dir eine Welt vor, in der Menschen mit weniger – aber cleverer! – Arbeit mehr erreichen“ unterstützt sie Unternehmen bei der Umsetzung von Jobsharing und flexiblen Arbeitszeitmodellen.
Raffaela Rein
Podiumsteilnehmer

Raffaela Rein ist CEO und Mitgründerin von CareerFoundry/The UX School, eine der führenden Online-Plattformen für Lehrangebote im Tech-Bereich, insbesondere für den Bereich User Experience (UX) Design. Raffaela Rein engagiert sich für die Weiterbildung der nächsten, digitalen Generation und hilft Unternehmen dabei, durch eine erstklassige User Experience erfolgreich zu sein. CareerFoundry hat bisher 5 Millionen Dollar von Venture Capital Investoren bekommen, beschäftigt 50 Mitarbeiter und bedient Kunden in 85 Ländern. Vor der Gründung von CareerFoundry hat Raffaela Rein für Rocket Internet und Axel Springer Unternehmen gegründet und an einer Investmentstrategie für BlackRock gearbeitet.
Henrik Straatmann
Podiumsteilnehmer

Henrik Straatmann führt seit November 2016 als Managing Director die digitale Business Unit der DIS AG mit dem Ziel, neue digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln und auszubauen. Der Diplom-Betriebswirt weist langjährige Erfahrung in der Strategie- und Geschäftsentwicklung sowie im Vertrieb auf. Bei der DIS AG steuerte er seit 2010 zunächst als Director Sales Operations die strategische Ausrichtung des Unternehmens und verantwortete verschiedene zentrale Bereiche.

Think Tank in Berlin

Prof. Dr. Lars Vollmer
Keynote-Speaker und
Podiumsteilnehmer

Lars Vollmer ist Unternehmer, Vortragsredner und Wirtschaftsbuchautor. Sein aktuelles Buch heißt: „Zurück an die Arbeit – Wie aus Business-Theatern wieder echte Unternehmen werden“.
Hermann Arnold
Podiumsteilnehmer

Hermann Arnold versteht sich als Erforscher und Ermutiger neuer Formen der Zusammenarbeit und der Unternehmensführung. Bekannt wurde er als Mitgründer und langjähriger Geschäftsführer von Haufe-umantis, einem der weltweit führenden Anbieter von Software und Expertise im Bereich Talent Management. Gemeinsam mit Kollegen und Kunden erprobt und entwickelt er neue Ansätze für die Arbeitswelt der Zukunft. Er ist Berater, Vortragender und Autor.
Bastian Unterberg
Podiumsteilnehmer

Bastian Unterberg ist CEO und Gründer von jovoto, einer Kollaborationsplattform für kreative Köpfe. Das Startup ermöglicht es nationalen und internationalen Marken, Design- und Innovationsherausforderungen mithilfe von mehr als 80.000 Kreativen aus der ganzen Welt zu lösen. Sein Motto lautet: „Happy talent creates better results!“
Carsten Arns
Podiumsteilnehmer

Carsten Arns ist Chief Human Resources Officer – Germany & Austria der Adecco Gruppe in Deutschland & Österreich. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur begann seine berufliche Laufbahn 1996 bei der Degussa AG in Düsseldorf. Es folgten Stationen bei der HayGroup, TowersPerrin und EADS (jetzt Airbus Group). In den vergangenen zweieinhalb Jahren arbeitete Carsten Arns bei Wincor Nixdorf (heute Diebold Nixdorf) als Global HR Direktor für die Unternehmenseinheit „Systems“.
Henrik Straatmann
Podiumsteilnehmer

Henrik Straatmann führt seit November 2016 als Managing Director die digitale Business Unit der DIS AG mit dem Ziel, neue digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln und auszubauen. Der Diplom-Betriebswirt weist langjährige Erfahrung in der Strategie- und Geschäftsentwicklung sowie im Vertrieb auf. Bei der DIS AG steuerte er seit 2010 zunächst als Director Sales Operations die strategische Ausrichtung des Unternehmens und verantwortete verschiedene zentrale Bereiche.

Think Tank in Düsseldorf

Jana Tepe
Keynote-Speaker und
Podiumsteilnehmer

Jana Tepe ist neben Anna Kaiser Geschäftsführerin von Tandemploy. Sie studierte Kommunikationswissenschaft und BWL in Münster und den Niederlanden und arbeitete anschließend als Personalberaterin. Als sie ein gemeinsames Anschreiben von 2 Bewerbern auf einen Job erhielt, kam ihr die Idee für ihr Jobsharing-Start-up.
Prof. Dr. Lars Vollmer
Podiumsteilnehmer

Lars Vollmer ist Unternehmer, Vortragsredner und Wirtschaftsbuchautor. Sein aktuelles Buch heißt: „Zurück an die Arbeit – Wie aus Business-Theatern wieder echte Unternehmen werden“.
Carsten Meier
Podiumsteilnehmer

Carsten Meier ist 27 Jahre alt und Mitgründer der menschzentrierten Unternehmensberatung Intraprenör. Seit drei Jahren begleitet Intraprenör traditionelle Organisationen und wachsende Startups bei der Transformation in eine neue Arbeitswelt. Die drei jungen Gründer sind überzeugt davon, dass die größte Innovationskraft nicht in Technologie und Prozessen liegt, sondern in den Köpfen.
Henrik Straatmann
Podiumsteilnehmer

Henrik Straatmann führt seit November 2016 als Managing Director die digitale Business Unit der DIS AG mit dem Ziel, neue digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln und auszubauen. Der Diplom-Betriebswirt weist langjährige Erfahrung in der Strategie- und Geschäftsentwicklung sowie im Vertrieb auf. Bei der DIS AG steuerte er seit 2010 zunächst als Director Sales Operations die strategische Ausrichtung des Unternehmens und verantwortete verschiedene zentrale Bereiche.
  • 26.06.2017
    17:00 - 20:30 Uhr
  • Vodafone Sky Lounge
    Ferdinand-Braun-Platz 1
    40549 Düsseldorf

Think Tank in München

Matthias Horx
Keynote-Speaker und
Podiumsteilnehmer

Matthias Horx gilt als einflussreichster Trend- und Zukunftsforscher im deutschsprachigen Raum. Nach einer Laufbahn als Journalist (bei der Hamburger ZEIT, MERIAN und TEMPO) gründete er zur Jahrtausendwende das „Zukunftsinstitut“, das heute zahlreiche Unternehmen und Institutionen berät.
Anna Kaiser
Podiumsteilnehmer

Anna Kaiser lebt in ihrem eigenen Unternehmen Tandemploy vor, wie Jobsharing funktioniert. Sie teilt sich die Geschäftsleitung mit Jana Tepe. Unter dem Motto „Stell dir eine Welt vor, in der Menschen mit weniger – aber cleverer! – Arbeit mehr erreichen“ unterstützt sie Unternehmen bei der Umsetzung von Jobsharing und flexiblen Arbeitszeitmodellen.
Lena Felixberger
Podiumsteilnehmer

Lena Felixberger ist Gründerin und Geschäftsführerin der Descape GmbH. „Das Arbeitsleben ist eine Reise“: Nach diesem Motto lebt und arbeitet Lena Felixberger. Ausgebildet im Handwerk als Friseurin, sattelte die geborene Münchnerin später ein Studium in Kommunikationsdesign darauf – um danach als Texterin für Agenturen in Hamburg, Frankfurt, Amsterdam und London zu arbeiten. 2014 gründete sie Descape, um ihrer Neugier auf die Vielfalt der Berufswelt eine Plattform zu geben. Und um selbst einen neuen Beruf für sich zu entdecken: Unternehmerin.
Henrik Straatmann
Podiumsteilnehmer

Henrik Straatmann führt seit November 2016 als Managing Director die digitale Business Unit der DIS AG mit dem Ziel, neue digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln und auszubauen. Der Diplom-Betriebswirt weist langjährige Erfahrung in der Strategie- und Geschäftsentwicklung sowie im Vertrieb auf. Bei der DIS AG steuerte er seit 2010 zunächst als Director Sales Operations die strategische Ausrichtung des Unternehmens und verantwortete verschiedene zentrale Bereiche.

Welche Fragen werden bei den Think Tanks diskutiert?

REVOLUTIONIERT DAS DIGITALE ZEITALTER DIE ARBEITSWELT?

Die Digitalisierung betrifft schon heute unsere gesamte Lebenswelt und wirft viele Fragen auf. Klar ist, dass der Prozess erst in den Kinderschuhen steckt. Wie wirkt sich die Digitalisierung auf die Abläufe innerhalb eines Unternehmens und die Zusammenarbeit mit Lieferanten und Kunden aus? Wie wandeln sich Berufsbilder durch die Digitalisierung? Wie verändert sich der Arbeitsalltag jedes Einzelnen? Wie müssen sich Unternehmen und Arbeitnehmer auf den Wandel vorbereiten? Was passiert, wenn wir den Anschluss verpassen? Es gilt zu klären, wo heute Handlungsbedarf besteht. Und es gilt, sich einen Vorsprung zu sichern. Die Think Tanks der DIS AG haben gezeigt, wie Unternehmen erfolgreich im digitalen Zeitalter agieren können.

ARBEITEN WIR IN ZUKUNFT, WO UND WANN WIR WOLLEN?

New Work steht für ein neues Verständnis von Arbeit und findet nicht in der fernen Zukunft statt, sondern jetzt. Wie müssen Unternehmen sich und ihre Mitarbeiter auf diese neue Arbeitswelt vorbereiten? Wie müssen sich Unternehmensstrukturen und Arbeitsmodelle verändern? Werden das klassische Angestelltenverhältnis und der 9-to-5-Job seltener oder gar ganz verschwinden? Lässt sich damit der Kampf um die besten Talente gewinnen? Unternehmen dürfen den Anschluss nicht verpassen, wenn sie zukünftig erfolgreich sein möchten. Die Think Tanks der DIS AG haben eine konkrete Vorstellung von der neuen Arbeitswelt vermittelt und Unternehmen auf die aktuellen und zukünftigen Erfordernisse vorbereitet.

WIE KÖNNEN WIR UNS HEUTE AUF DIE JOBS VON MORGEN VORBEREITEN?

Der Fachkräftemangel und die Digitalisierung beschäftigen den deutschen Arbeitsmarkt. Benötigen wir in Zukunft ganz andere Fähigkeiten? Was müssen Unternehmen tun, um Mitarbeiter – sowohl junge als auch alte – mit den zukünftig gefragten Skills auszustatten? Und wie kann man Innovationsfähigkeit fördern? Talent Development ist eine der größten Herausforderungen der Zukunft – mit immer weiter steigendem Zeitaufwand und höherer Komplexität. Nur wer die Antworten auf die Fragen kennt, kann handeln und sich einen entscheidenden Vorsprung gegenüber der Konkurrenz verschaffen. Die Think Tanks der DIS AG haben gezeigt, wie Unternehmen den Aufwand des Talent Development erfolgreich bewältigen können.

WIE KÖNNEN ROBOTER IN DEN ARBEITSMARKT INTEGRIERT WERDEN?

Das Thema Robotics sorgt für große Verunsicherung. Viele Arbeitnehmer fragen sich, ob sie ersetzbar sind. Doch kann die fortschreitende Automatisierung statt Bedrohung vielmehr eine Chance sein? Kann Arbeit anspruchsvoller und erfüllender werden? Steigt der Bedarf an hochqualifizierten Experten weiter an? Bei all diesen Fragen ist klar: Roboter werden die Arbeitswelt unwiderruflich verändern. Hierauf müssen sich Unternehmen und Arbeitnehmer einstellen. Robotics wird für die Unternehmen zur Chance, die die Voraussetzungen schaffen und die lernen, Maschinen gezielt einzusetzen und in die Arbeitswelt zu integrieren. Wie dies gelingen kann, wurde bei den Think Tanks der DIS AG diskutiert.

WELCHE CHANCEN BIETET DIE GLOBALISIERTE WELT?

Die Globalisierung schafft neue Möglichkeiten, aber sie erhöht auch den Druck auf Unternehmen und erfordert ein flexibles Agieren. Welche Spielregeln herrschen in diesem hochkomplexen System? Was sind die Schlüsselfaktoren für die globalisierte Welt? Wie kann man Arbeitskräfte möglichst effizient einsetzen, ohne Rationalisierungsmaßnahmen treffen zu müssen? Und wie können auch die Flüchtlingsströme eine Bereicherung für den Arbeitsmarkt der Zukunft sein? Viele Fragen, die uns vor die Aufgabe stellen, sich dem Thema im Diskurs zu nähern. Bei den Think Tanks der DIS AG wurde dies möglich.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unserer Eventreihe haben, schreiben Sie uns gerne eine Mail.

E-Mail an dis-50@dis-ag.com